Schriftgröße

A A A
landkreis logo rems murr
Letzter Monat Januar 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Abonnieren Sie den Newsletter

Großprojekt im Zeltlager kann starten

Das Zeltlager Salbengehren wird in diesem Jahr 70 Jahre alt. Es hat sich im Laufe der Jahrzehnte zu einer Freizeiteinrichtung entwickelt, die über die Grenzen des Rems-Murr-Kreises hinaus bekannt ist. Bis einschließlich 2019 hat das Zeltlager jedes Jahr etwa 1.000 Kindern aus Vereinen, Schulen, Gemeinden und Organisationen im Kreis Übernachtungs- und Freizeitmöglichkeiten geboten. Da aufgrund der Corona-Pandemie und der daraus resultierenden Beschränkungen keine Vermietung der Zelte stattfinden konnte, wurde die Zeit genutzt, um Renovierungsarbeiten durchzuführen. Viele kleinere Reparaturen konnten durchgeführt werden.

Und auch ein besonderes Herzensanliegen befindet sich nun in der Planungsendphase – die neue Küche. Sie soll umgebaut und modernisiert werden. Als Sponsoren haben Jürgen Beerkircher (Volksbank Backnang e.G.), Architekt Uli Ettle, Uta Hutt (Hutt Stiftung Welzheim), Dr. Timo John (Stiftung der Kreissparkasse Waiblingen) und Hans-Rudolf Zeisl (Herzwerk Aspach) ihre großzügige Unterstützung zugesagt und so war noch in diesem Jahr die Scheckübergabe an den Vorstand des Zeltlagers möglich.

 

zeltlager spende

Foto: Marina Kleeh für den Sportkreis Rems-Murr

Pandemiebedingt konnten nicht alle Spender, beispielsweise Dr. Timo John (links) persönlich anwesend sein. Die Schecks werden präsentiert von (vlnr) Bürgermeister Reinhold Sczuka, Hans-Rudolf Zeisl, Jürgen Beerkircher und Zeltlagervorstand Benni Wist.

„Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.“ Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.