Vorlesen

Wettbewerb „Sterne des Sports“ gestartet

Ab sofort sind Vereine wieder aufgerufen, sich für die „Sterne des Sports“ 2020 zu bewerben. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Volksbanken Raiffeisenbanken zeichnen Sportvereine aus, die sich über ihr sportliches Angebot hinaus besonders gesellschaftlich engagieren. Es besteht die Chance auf bis zu  14.000 Euro. Das entsprechende Online-Formular finden Sportvereine auf den Websites der teilnehmenden Volksbanken und Raiffeisenbanken. Wer nicht weiß, welche Bank dies in seinem Umfeld ist, schaut einfach auf www.sterne-des-sports.de/vereine/bankensuche nach. Bewerbungsschluss 30. Juni.

Weitere Informationen unter www.sterne-des-sports.de